Liebe Eltern, liebe Kinder!

Hoffentlich konnten alle Familien die Ferien genießen.

Ich freue mich, heute mitteilen zu dürfen, dass ab Montag, 7.6.2021 ganz normaler Schulbetrieb stattfinden darf.

Alle Kinder haben nach Stundenplan Unterricht, die Betreuungsangebote und das Mittagessen können wie gebucht in Anspruch genommen werden.

Sportunterricht und Sportkurse finden möglichst draußen statt. Die Situation um den Back-Kurs muss noch geklärt werden. Spanisch kann leider nicht mehr stattfinden.

Test- und Maskenpflicht besteht weiterhin.

Wie im Elternschreiben vor den Pfingstferien bekannt gegeben wurde, findet am Samstagabend die Reihenimpfung der Grundschullehrkräfte und des Betreuungspersonals statt.

Deshalb bitte ich Sie, liebe Eltern, am Sonntag die E-Mail-Postfächer zu prüfen, eventuell muss in einzelnen Klassen wegen Impfreaktionen am Montag, 7.6.2021 Distanzunterricht stattfinden. Die entsprechende Klassenleitung meldet sich in gewohnter Weise bei Ihnen. Eine Notbetreuung (evtl. in einer anderen Klasse) ist möglich. Wir hoffen alle auf eine gute Verträglichkeit des Impfstoffes.

Herzliche Grüße, schönes Wochenende

Maria Behr, Rektorin

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen

210602 Merkblatt_Umgang mit Erkältungssymptomen

 

Sehr geehrte Besucher! Liebe Eltern und Schüler!

Ich freue mich über Ihr Interesse an unserer Schule und begrüße Sie ganz herzlich.
Die schulische Ausbildung der Kinder aus dem Gemeindebereich Rudelzhausen sowie einigen Ortsteilen  der Stadt Mainburg ist vier Jahre lang in unsere Hände gelegt.

In Kooperation mit den Kindergärten ermöglichen wir einen nahtlosen Übergang vom Kindergarten in die Schule, damit die Kinder mit uns die  ersten Schritte in der Schulwelt meistern. Wir begleiten sie und bieten ihnen ein warmes, sicheres Nest, in dem sie sich geborgen fühlen.
In dieser herzlichen, friedlichen Lernatmosphäre gelingt es, unserem Bildungs- und Erziehungsauftrag gerecht zu werden.

Darüber hinaus legen wir  in unserer täglichen Arbeit größten Wert auf einen wertschätzenden Umgang miteinander.
Das Selbstwertgefühl der uns anvertrauten Kinder zu stärken und dabei fähig zu werden, eigene Gefühle zu benennen, mit ihnen umzugehen und auf die Bedürfnisse anderer altersgemäß einzugehen ist unser stetiges Anliegen.

Dieses harmonievolle Arbeiten wird  durch vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern, dem engagierten Elternbeirat und unserem Sachaufwandsträger, der Gemeinde Rudelzhausen unterstützt.

Das Miteinander fördert die emotionale Intelligenz. Unser Ziel, selbstständige Kinder nach vier Jahren an die Mittelschule, die Realschule oder das Gymnasium zu entlassen, die fröhlich, optimistisch sowie verantwortungsvoll im Leben stehen, kann so erfolgreich sein.

Maria Behr, Rektorin

Unser Schul T-shirt: